Spacer
Spacer
Spacer

Piercing ist Vertrauenssache. Darum verwenden wir im Tattoo Corner No.1 beim Piercen auch nur Materialien und Methoden, denen wir zu 100 % vertrauen!Die von uns verwendeten Materialen sind allesamt hypo-allergen und werden nur einmalig verwendet, unser Initialschmuck besteht grundsätzlich aus Titan G23 (100 % nickelfrei) und unsere verwendeten Desinfektionsmittel für Haut, Flächen, Instrumente und Wunden sind selbstverständlich allesamt VAH-gelistet. Selbst zum Anzeichnen der Piercings verwenden wir sterilisierte Einwegstifte, welche nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden. In unseren Preisen ist grundsätzlich alles enthalten, das bedeutet: Das Stechen, Schmuck, Pflegemittel und -anleitung sowie eine Telefonnummer für Notfälle außerhalb der Studioöffnungszeiten sind in unseren Preisen inclusive und werden nicht extra berechnet.

    Bei Lippen- und Zungenpiercings sind auch noch die kürzeren / kleineren Folgeschmuckstücke im Preis enthalten, welche nach dem Abklingen der zu erwartenden Schwellung eingesetzt werden können.

    Habt ihr weitere Fragen oder Interesse an unserer Arbeitsweise, unseren Räumlichkeiten oder habt ihr einen ausgefallenen Piercing- oder Schmuckwunsch?

    Zögert nicht bei uns vorbeizukommen, wir haben für jede Frage ein offenes Ohr und eine ehrliche Antwort.

    Eure Sonja

     

Pflegehinweise

Bauch:

Pflege Empfehlung A (siehe unten) 4-6 Wochen weder Sauna, Solarium noch Schwimmbad und keine Vollbäder. Beim Duschen darauf achten, dass Shampoo und Duschgel nicht an das Piercing gelangen und auch kein Schaum darüber abgespült wird. Bauchschläfer sollten sich unbedingt während der kompletten Abheilphase umgewöhnen, da jegliche Art von Druck, der auf das Piercing ausgeübt wird, zu Entzündungen führen kann. Siehe auch Hosenbunde, Gürtelschnallen, ggf. einfach vorübergehend den obersten Hosenknopf offen lassen.

Abheilzeit: ca 2 – 3 Monate

 Nase und Augenbraue:

Pflege Empfehlung A (siehe unten) 4 Wochen weder  Sauna, Solarium noch Schwimmbad. Während der Abheilphase auf Make-up verzichten, bzw. das Piercing nach dem Auftragen umgehend reinigen. Für die tägliche Gesichtspflege ph- neutrale Reinigungsmittel verwenden.

Ohrknorpel:

Pflege Empfehlung A (siehe unten) 4 Wochen weder Sauna, Solarium noch Schwimmbad. Shampoo Schaum nicht über das Piercing abspülen. Haarfestiger, Haarspray und sonstige chemische Pflegesubstanzen von dem Piercing fernhalten. Lange Haare sollten zusammengebunden werden. Nach Möglichkeit während der Abheilphase nicht auf der gepiercten Stelle schlafen. Knorpel Piercings sind sehr druckempfindlich.

Abheilzeit: ca 4 Monate

Brustwarze:

Pflege Empfehlung A (siehe unten) 4-6 Wochen weder Sauna, Solarium noch Schwimmbad und auch keine Vollbäder. Beim Duschen darauf achten, dass Shampoo und Duschgel nicht an das Piercing gelangen und auch kein Schaum darüber abgespült wird. Bauchschläfer sollten sich unbedingt während der kompletten Abheilphase umgewöhnen, da jegliche Art von Druck, der auf das Piercing ausgeübt wird, zu Entzündungen führen kann.

Abheilzeit: ca 3 Monate

Zunge:

Pflege Empfehlung B (siehe unten) in fast allen Fällen kommt es am 2. Tag zu einem anschwellen der Zunge. Diese sollte jedoch am 7. Tag abgeklungen sein. Die Stärke der Schwellung variiert von leicht bis zu dem 2-Fachen der Normalgröße. Tipp: Gegen die Schwellung könnt ihr euch aus Kamillentee Eiswürfel machen und diese etwas crushen, sodass kein “Eisbrand“ auf der Zunge entstehen kann,  und lasst euch dann den „Kamilleneistee“ auf der Zunge zergehen. In manchen Fällen kommt es zu einem Muskelkater artigem Gefühl in der Zunge, was aber recht schnell wieder abklingt. Ebenso können die Drüsen im Halsbereich anschwellen, was aber lediglich ein Anzeichen für das, durch den Fremdkörper angekurbeltem Immunsystem ist und somit nicht weiter beunruhigen sollte. Der extra lange Verheilstab wird nach Ablauf von 2 Wochen von uns kostenlos durch einen kürzeren ersetzt.

Abheilzeit: ca. 2 Wochen

Lippe:

Pflege Empfehlung A + B (siehe unten) 2 Wochen weder Sauna, Solarium noch Schwimmbad. Während der Abheilphase auf Make- up verzichten, bzw. das Piercing nach dem Auftragen umgehend reinigen. Für die tägliche Gesichtspflege ph-neutrale Reinigungsmittel verwenden. Da es beim Lippenpiercing meist zu einer Anschwellung kommt (die glücklicherweise mehr nach innen verlagert ist) wird ein etwas längerer Stab eingesetzt. Dieser wird nach der entsprechenden Abheilphase durch einen kürzeren ersetzt.

Abheilzeit innen 2 Wochen außen 2 Monate

Pflege Empfehlung A

Ein Piercing ist eine offene Wunde und sollte auch so behandelt werden. Fasst es bitte NUR mit frisch gewaschenen Händen an und bewegt den schmuck NUR im Rahmen der täglichen Reinigung und auch nur mit äußerster Behutsamkeit. Als Erstes eventuelle Verkrustungen an Stab und Kugel mit Hilfe von Octenisept befeuchten Wattestäbchens entfernen. Krustenreste am Stab stellen beim Bewegen eine Verletzungsgefahr für den frisch bildenden Wundkanal dar. Anschließend erneut mithilfe eines frischen Wattestäbchens das durch auf und ab bewegen in den Wundkanal einbringen.

Dies bitte 2 mal täglich wiederholen ( morgens und abends ).

Pflege Empfehlung B

Morgens und Abends 1 Minute lang mit Mundspülung spülen (innen) und anschließend erneut mithilfe eines frischen Wattestäbchens Octenisept den Wundkanal einbringen (außen). Auf den Verzehr sämtliche Milchprodukte verzichten (Milch, Käse Joghurt, Milcheis etc.), heiße Speisen und 100 & Fruchtsäfte ebenfalls meiden. Nach Möglichkeit nicht Rauchen. Ebenso während der Abheilzeit den Kontakt mit sämtlichen Fremd – Körperflüssigkeiten (Zungenküsse, Oralverkehr) zu vermeiden, da hier erhöhte Infektionsgefahr besteht.